Studienausgabe. 11-томное собрание работ Фрейда

«Studienausgabe». «Учебного издание» - десятитомное собрание сочинений Фрейда на немецком языке. Впервые было опубликовано с 1969 по 1975, под редакцией А. Мичерлиха, А. Ричардса, Дж. Стрейчи  Отдельно, в 1975 году, под редакцией Ильзы Гробрих-Симитис, был выпущен дополнительный 11 том, включивший в себя работы Фрейда по технике лечения. Все книги учебного издания выходили в издательстве "S. Fischer", Франкфурт-на-Майне.

"Учебное издание" содержит лучший справочно-исследовательский аппарат (основывающийся на изданном в 1953 году англоязычном "Стандартном Издании" (Standard Edition) Дж. Стрейчи), который помимо ссылок на библиографию и разнообразных уточнений редакторов, содержит выдержки и удаленные абзацы из более ранних изданий трудов Фрейда. 

Именно это издание, почти в полном виде, было переведено на русский язык и опубликовано издательством “Фирма СТД”. К сожалению, из-за финансовых проблем, так и не увидел свет 10 том.

Нумерация (и в отдельных томах пагинация см. таб ниже) томов совпадает с оригинальным изданием. Переводчиками "собрания" выступили Боковиков и Алмаев Н.А. При участии последнего, был дополнен перевод "Лекций по введению в психоанализ" (так называемый «Новый цикл лекций», лекции с 29-й по 35-ю)  первую часть которых (с 1-й по 28-ю) в первой половине 20 века выполнил М.Ф. Вульф.

Общепринятое сокращение: Stud.

Том Год Название (нем.) Название (рус.)
1969  Vorlesungen zur Einfuhrung in die Psychoanalyse und Neue Folge (663 Seiten) Лекции по введению в психоанализ и Новый цикл (624 стр.) 
1972  Die Traumdeutung (698 Seiten) Толкование сновидений (682 стр)
1975  Psychologie des Unbewußten (465 Seiten) Психология бессознательного (432 стр.)
1970  Psychologische Schriften (334 Seiten) Психологические сочинения (336 стр.)
1970  Sexualleben (336 Seiten) Сексуальная жизнь (309 стр.)
1971  Hysterie und Angst (357 Seiten) Истерия и страх (320 стр.)
1973 Zwang, Paranoia und Perversion (362 Seiten) Навязчивость, паранойя и перверсия (336 стр.)
1969 Zwei Kinderneurosen (258 Seiten) Два детских невроза (240 стр.)
1974 Fragen der Gesellschaft (653 Seiten) Вопросы общества и происхождение религии (607 стр.)
10  1974 Bildende Kunst und Literatur (326 Seiten) Изобразительное искусство и литература
Доп. (11)  1975 Erganzungsband (473 Seiten) Сочинения по технике лечения (438 стр.)

Фотографии немецкого издания:

 

Оригинальное потомное содержание Studienausgabe:

Год издания Номер и Название тома Содержание
  Bd.I. Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse Und Neue Folge. (1969) 7-18 Sigmund Freud – Eine Skizze seines Lebens und Denkens (von James Strachey <übers. v. Käte Hügel>)
19-25 Über mögliche Mißverständnisse bei der Lektüre der Werke Sigmund Freuds (von Alexander Mitscherlich)
27-32 Erläuterungen zur Edition (Angela Richards <übers. v. Käte Hügel>)
33-445 Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse (1916-17 [1915-17])
34-36 Editorische Vorbemerkung
37 Vorwort [1917]
39- Erster Teil. Die Fehlleistungen
41-49 1. Vorlesung. Einleitung
50-62 2. Vorlesung. Die Fehlleistungen
63-79 3. Vorlesung. Die Fehlleistungen (Fortsetzung)
80-98 4. Vorlesung. Die Fehlleistungen (Schluß)
99- Zweiter Teil. Der Traum
101-115 5. Vorlesung. Schwierigkeiten und erste Annäherungen
116-127 6. Vorlesung. Voraussetzungen und Technik der Deutung
128-138 7. Vorlesung. Manifester Trauminhalt und latente Traumgedanken
139-147 8. Vorlesung. Kinderträume
148-158 9. Vorlesung. Die Traumzensur
159-177 10. Vorlesung. Die Symbolik im Traum
178-189 11. Vorlesung. Die Traumarbeit
190-203 12. Vorlesung. Analysen von Traumbeispielen
204-216 13. Vorlesung. Archaische Züge und Infantilismus des Traumes
217-230 14. Vorlesung. Die Wunscherfiillung
231-241 15. Vorlesung. Unsicherheiten und Kritiken
243- Dritter Teil. Allgemeine Neurosenlehre
245-257 16. Vorlesung. Psychoanalyse und Psychiatrie
258-272 17. Vorlesung. Der Sinn der Symptome
273-284 18. Vorlesung. Die Fixierung an das Trauma. Das Unbewußte
285-299 19. Vorlesung. Widerstand und Verdrängung
300-315 20. Vorlesung. Das menschliche Sexualleben
316-332 21. Vorlesung. Libidoentwicklung und Sexualorganisation
333-349 22. Vorlesung. Gesichtspunkte der Entwicklung und Regression. Ätiologie
350-366 23. Vorlesung. Die Wege der Symptombildung
367-379 24. Vorlesung. Die gemeine Nervosität
380-397 25. Vorlesung. Die Angst
398-414 26. Vorlesung. Die Libidotheorie und der Narzißmus
415-430 27. Vorlesung. Die Übertragung
431-445 28. Vorlesung. Die analytische Therapie
447-608 Neue Folge der Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse
448 Editorische Vorbemerkung
449f. Vorwort
451-471 29. Vorlesung. Revision der Traumlehre
472-495 30. Vorlesung. Traum und Okkultismus
496-516 31. Vorlesung. Die Zerlegung der psychischen Persönlichkeit
517-543 32. Vorlesung. Angst und Triebleben
544-565 33. Vorlesung. Die Weiblichkeit
566-585 34. Vorlesung. Aufklärungen, Anwendungen, Orientierungen
586-608 35. Vorlesung. Über eine Weltanschauung
609-659 Anhang
611-620 Bibliographie
621 Liste der Abkürzungen
621 Bildnachweis
622f. Register der Fehlleistungen
624f. Register der Träume
626-628 Symbolregister
626f. Symbole
628 Symbolisiertes
629-659 Namen- und Sachregister (Zusammengestellt von Frances Partridge und Angela Richards)
660-663 Studienausgabe. Inhaltsübersicht
  Bd.II. Die Traumdeutung. (1972)
9f. Zu diesem Band
11-588 Die Traumdeutung (1900)
13-19 Editorische Einleitung
21f. Vorbemerkung [zur ersten Auflage]
23f. Vorwort zur zweiten Auflage
24f. Vorwort zur dritten Auflage
26 Vorwort zur vierten Auflage
26 Vorwort zur fünften Auflage
27 Vorwort zur sechsten Auflage
27f. Vorwort zur achten Auflage
28 Preface to the third (revised) English edition
29-33 I. Die wissenschaftliche Literatur der Traumprobleme
34-37 A. Beziehung des Traumes zum Wachleben
38-47 B. Das Traummaterial – Das Gedächtnis im Traum
48- C. Traumreize und Traumquellen
49-56 (1) Die äußeren Sinnesreize
56-58 (2) Innere (subjektive) Sinneserregung
59-64 (3) Die äußeren Sinnesreize
64-67 (4) Psychische Reizquellen
68-71 D. Warum man den Traum nach dem Erwachen vergißt?
72-87 E. Die psychologischen Besonderheiten des Traumes
88-96 F. Die ethischen Gefühle im Traume
97-108 G. Traumtheorien und Funktionen des Traumes
109-113 H. Beziehungen zwischen Traum und Geisteskrankheiten
114f. Zusatz 1909
116 Zusatz 1914
117-140 II. Die Methode der Traumdeutung. Die Analyse eines Traummusters
126 Vorbericht
126-128 Traum vom 23./24. Juli 1895
128-140 Analyse
141-150 III. Der Traum ist eine Wunscherfüllung
151-176 IV. Die Traumentstellung
177-279 V. Das Traummaterial und die Traumquellen
179-200 A. Das Rezente und das Indifferente im Traum
201-227 B. Das Infantile als Traumquelle
228-246 C. Die somatischen Traumquellen
247 D. Typische Träume
248-253 (α) Der Verlegenheitstraum der Nacktheit
253-275 (β) Die Träume vom Tod teurer Personen
275-277 [(γ) Andere typische Träume]
277-279 (δ) Der Prüfungstraum
280-487 VI. Die Traumarbeit
282-304 A. Die Verdichtungsarbeit
305-308 B. Die Verschiebungsarbeit
309-334 C. Die Darstellungsmittel des Traums
335-344 D. Die Rücksicht auf Darstellbarkeit
345-394 E. Die Darstellung durch Symbole im Traume – Weitere typische Träume
354f. 1 Der Hut als Symbol des Mannes (des männlichen Genitales) [1911]
356f. 2 Das Kleine ist das Genitale - das Überfahrenwerden ist ein Symbol des Geschlechtsverkehres [1911]
358f. 3 Darstellung des Genitales durch Gebäude, Stiegen, Schachte [1911]
360 4 Das männliche Genitale durch Personen, das weibliche durch eine Landschaft symbolisiert [1911]
360 5 Kastrationsträume bei Kindern [1919]
361 6 Zur Harnsymbolik [1914]
361-365 7 Ein Stiegentraum [1911] (Mitgeteilt und gedeutet von Otto Rank)
365 8 Ein modifizierter Stiegentraum [1911]
365-367 9 Wirklichkeitsgefühl und Darstellung der Wiederholung [1919]
367-370 10 „Zur Frage der Symbolik in den Träumen Gesunder“ [1914]
371-374 11 Ein Traum Bismarcks [1919] (Von Dr. Hans Sachs [1913])
374-<376> 12 Traum eines Chemikers [1909]
395-412 F. Beispiele – Rechnen und Reden im Traum
413-443 G. Absurde Träume. Die intellektuellen Leistungen im Traum
444-469 H. Die Affekte im Traume
470-487 I. Die sekundäre Bearbeitung
488-588 VII. Zur Psychologie der Traumvorgänge
491-509 A. Das Vergessen der Träume
510-524 B. Die Regression
525-545 C. Die Wunscherfüllung
546-558 D. Das Wecken durch den Traum – Die Funktion des Traumes – Der Angsttraum
559-577 E. Der Primär- und der Sekundärvorgang – Die Verdrängung
578-588 F. Das Unbewußte und das Bewußtsein – Die Realität
589-693 Anhang
591f. Appendix: Liste derjenigen Schriften Sigmund Freuds, die vorwiegend oder relativ ausführlich vom Thema des Traumes handeln
593-621 Bibliographien
593-614 (A) Liste der zitierten Werke sowie Autorenregister
614-621 (B) Liste der vor 1900 veröffentlichten Werke über den Traum
622 Liste der Abkürzungen
623-628 Traumregister
623f. (A) Freuds eigene Träume
624-628 (B) Träume anderer Personen
629-631 Symbolregister
629f. (A) Symbole
631 (B) Das Symbolisierte
632-635 Register der Gleichnisse
636f. Register der Redensarten, Wortspiele, Scherze, Anekdoten, Witze und Zitate
636 (A) Redensarten - Wortspiele - Scherze
636 (B) Anekdoten - Witze
637 (C) Zitate
638-693 Namen- und Sachregister (Zusammengestellt von Ingeborg Meyer-Palmedo)
695-698 Studienausgabe. Inhaltsübersicht
  Bd.III. Psychologie des Unbewußten. (1975) 9-12 Zu diesem Band
13-24 Formulierungen über die zwei Prinzipien des psychischen Geschehens (1911)
15f. Editorische Vorbemerkung
25-36 Einige Bemerkungen über den Begriff des Unbewußten in der Psychoanalyse (1912)
27f. Editorische Vorbemerkung
37-68 Zur Einführung des Narzißmus (1914)
39f. Editorische Vorbemerkung
41-48 I
49-58 II
59-68 III
69-212 Die metapsychologischen Schriften von 1915
71-73 Editorische Einleitung
75-102 Triebe und Triebschicksale (1915)
76-80 Editorische Vorbemerkung
103-118 Die Verdrängung (1915)
105f. Editorische Vorbemerkung
119-173 Das Unbewußte (1915)
121-124 Editorische Vorbemerkung
125-130 I. Die Rechtfertigung des Unbewußten
131-135 II. Die Vieldeutigkeit des Unbewußten und der topische Gesichtspunkt
136-138 III. Unbewußte Gefühle
139-144 IV. Topik und Dynamik der Verdrängung
145-148 V. Die besonderen Eigenschaften des Systems Ubw
149-154 VI. Der Verkehr der beiden Systeme
155-162 VII. Die Agnoszierung des Unbewußten
163f. Anhang A. Freud und Ewald Hering
165-167 Anhang B. Der psycho-physische Parallelismus
168-173 Anhang C. Wort und Ding
175-191 Metapsychologische Ergänzungen zur Traumlehre (1917 [1915])
177f. Editorische Vorbemerkung
193-212 Trauer und Melancholie (1917 [1915])
194-196 Editorische Vorbemerkung
213-272 Jenseits des Lustprinzips (1920)
215f. Editorische Vorbemerkung
217-221 I
222-227 II
228-233 III
234-243 IV
244-252 V
253-269 VI
270f. VII
273-330 Das Ich und das Es (1923)
275-281 Editorische Vorbemerkung
282 [Vorwort]
283-287 I. Bewußtsein und Unbewußtes
288-295 II. Das Ich und das Es
296-306 III. Das Ich und das Über-Ich (Ichideal)
307-314 IV. Die beiden Triebarten
315-325 V. Die Abhängigkeiten des Ichs
326 Anhang I. Das deskriptive und das dynamische Unbewußte
327-330 Anhang II. Das große Reservoir der Libido
331-337 Neurose und Psychose (1924 [1923])
332 Editorische Vorbemerkung
339-354 Das ökonomische Problem des Masochismus (1924)
341f. Editorische Vorbemerkung
355-361 Der Realitätsverlust bei Neurose und Psychose (1924)
356 Editorische Vorbemerkung
363-369 Notiz über den „Wunderblock“ (1925 [1924])
364 Editorische Vorbemerkung
371-377 Die Verneinung (1925)
372 Editorische Vorbemerkung
379-388 Fetischismus (1927)
381f. Editorische Vorbemerkung
389-394 Die Ichspaltung im Abwehrvorgang (1940 [1938])
390 Editorische Vorbemerkung
395-461 Anhang
397-409 Bibliographie
410 Liste der Abkürzungen
411-461 Namen- und Sachregister (Zusammengestellt von Ingeborg Meyer-Palmedo)
462-465 Studienausgabe. Inhaltsübersicht
  Bd.IV. Psychologische Schriften. (1970) 7f. Zu diesem Band
9-219 Der Witz und seine Beziehung zum Unbewußten (1905)
10-12 Editorische Vorbemerkung
13-110 A. Analytischer Teil
13-19 I. Einleitung
13-17 [1]
18f. [2]
20-85 II. Die Technik des Witzes
20-30 [1]
30-32 [2]
32-42 [3]
42-45 [4]
45-47 [5]
47-55 [6]
55-59 [7]
59-64 [8]
64-68 [9]
68-71 [10]
72-78 [11]
78-85 [12]
86-110 III. Die Tendenzen des Witzes
86-89 [1]
89-97 [2]
97-109 [3]
109f. [4]
110 [5]
111-148 B. Sythetischer Teil
111-131 IV. Der Lustmechanismus und die Psychogenese des Witzes
111-121 [1]
121-131 [2]
132-148 V. Die Motive des Witzes. Der Witz als sozialer Vorgang
149-219 C. Theoretischer Teil
149-168 VI. Die Beziehung des Witzes zum Traum und zum Unbewußten
169-219 VII. Der Witz und die Arten des Komischen
169-185 [1]
185-193 [2]
194-202 [3]
202-206 [4]
206 [5]
207-211 [6]
212-219 [7]
219 [8]
221-226 Der Familienroman der Neurotiker (1909 [1908])
222 Editorische Vorbemerkung
227-234 Über den Gegensinn der Urworte (1910)
228 Editorische Vorbemerkung
235-240 Zur Psychologie des Gymnasiasten (1914)
236 Editorische Vorbemerkung
241-274 Das Unheimliche (1919)
242 Editorische Vorbemerkung
243-250 I
250-267 II
268-274 III
275-282 Der Humor (1927)
276 Editorische Vorbemerkung
283-293 Brief an Romain Rolland (1936)
284 Editorische Vorbemerkung
295-331 Anhang
296-300 Bibliographie
301 Liste der Abkürzungen
302-307 Register der Witze und Wortspiele
308-331 Namen- und Sachregister
332-334 Studienausgabe in zehn Bänden. Inhaltsübersicht
  Bd.V. Sexualleben. (1970)  9f. Zu diesem Band
11-35 Die Sexualität in der Ätiologie der Neurosen (1898)
13f. Editorische Vorbemerkung
37-145 Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie (1905)
39-42 Editorische Vorbemerkung
43 Vorwort zur zweiten Auflage
43-45 Vorwort zur dritten Auflage
45f. Vorwort zur vierten Auflage
47-80 I. Die sexuellen Abirrungen
48-60 (1) Abweichungen in Bezug auf das Sexualobjekt
48-58 (A) Die Inversion
59f. (B) Geschlechtsunreife und Tiere als Sexualobjekte
60-69 (2) Abweichungen in Bezug auf das Sexualziel
62-65 (A) Anatomische Überschreitungen
65-69 (B) Fixierungen von vorläufigen Sexualzielen
69-71 (3) Allgemeines über alle Perversionen
72-76 (4) Der Sexualtrieb bei den Neurotikern
76-78 (5) Partialtriebe und erogene Zonen
78f. (6) Erklärung des scheinbaren Überwiegens perverser Sexualität bei den Psychoneurosen
79f. (7) Verweis auf den Infantalismus der Sexualitit
81-111 II. DIE INFANTILE SEXUALITAT
84-86 [1] Die sexuelle Latenzperiode der Kindheit und ihre Durchbrechungen
87-89 [2] Die Äußerungen der infantilen Sexualitat
90f. [3] Das Sexualziel der infantilen Sexualität
92-99 [4] Die masturbatorischen Sexualäußerungen
100-102 [5] Die infantile Sexualforschung
103-106 [6] Entwicklungsphasen der sexuellen Organisation
106-111 [7] Quellen der infantilen Sexualität
112-133 III. DIE UMGESTALTUNGEN DER PUBERTÄT
113-117 [1] Das Primat der Genitalzonen und die Vorlust
117-120 [2] Das Problem der Sexualerregung
121f. [3] Die Libidotheorie
123-125 [4] Differenzierung von Mann und Weib
125-133 [5] Die Objektfindung
134-145 Zusammenfassung
147-157 Meine Ansichten über die Rolle der Sexualität in der Ätiologie der Neurosen (1906 [1905])
148 Editorische Vorbemerkung
159-168 Zur sexuellen Aufklärung der Kinder. (Offener Brief an Dr. M. Fürst) (1907)
160 Editorische Vorbemerkung
169-184 Über infantile Sexualtheorien (1908)
170Editorische Vorbemerkung
185-195 Beiträge zur Psychologie des Liebeslebens. I. Über einen besonderen Typus der Objektwahl beim Manne (1910)
186 Editorische Vorbemerkung
197-209 Beiträge zur Psychologie des Liebeslebens. II. Über die allgemeinste Erniedrigung des Liebeslebens (1912)
198 Editorische Vorbemerkung
199-203 1.
203-206 2.
206-209 3.
211-228 Beiträge zur Psychologie des Liebeslebens. III. Das Tabu der Virginität (1918 [1917])
212 Editorische Vorbemerkung
229-234 Zwei Kinderlügen (1913)
230 Editorische Vorbemerkung
235-241 Die infantile Genitalorganisation. (Eine Einschaltung in die Sexualtheorie) (1923)
236 Editorische Vorbemerkung
243-251 Der Untergang des Ödipuskomplexes (1924)
244 Editorische Vorbemerkung
253-266 Einige psychische Folgen des anatomischen Geschlechtsunterschiedes (1925)
254-256 Editorische Vorbemerkung
267-272 Über libidinöse Typen (1931)
268 Editorische Vorbemerkung
273-292 Über die weibliche Sexualitat (1931)
274 Editorische Vorbemerkung
275-277 I
277-285 II
285-289 III
289-292 IV
293-332 Anhang
295-305 Bibliographie
306 Liste der Abkürzungen
307-332 Namen- und Sachregister
333-336 Studienausgabe. Inhaltsübersicht
  Bd.VI. Hysterie und Angst. (1971)  7f. Zu diesem Band
9-24 [Vortrag:] Über den psychischen Mechanismus hysterischer Phänomene (1893)
11f. Editorische Vorbemerkung
25-49 Über die Berechtigung, von der Neurasthenie einen bestimmten Symptomenkomplex als „Angstneurose“ abzutrennen (1895)
26 Editorische Vorbemerkung
27f. [Einleitung]
28-35 I. Klinische Symptomatologie der Angstneurose
35-41 II. Vorkommen und Ätiologie der Angstneurose
41-46 III. Ansätze zu einer Theorie der Angstneurose
47-49 IV. Beziehungen zu anderen Neurosen
51-81 Zur Ätiologie der Hysterie (1896)
52 Editorische Vorbemerkung
53-63 [I]
64-74 II
74-81 III
83-186 Bruchstück einer Hysterie-Analyse (1905 [1901])
84-86 Editorische Vorbemerkung
87-93 Vorwort
94-135 I. Der Krankheitszustand
136-161 II. Der erste Traum
162-176 III. Der zweite Traum
177-186 IV. Nachwort
187-195 Hysterische Phantasien und ihre Beziehung zur Bisexualität (1908)
188 Editorische Vorbemerkung
197-203 Allgemeines über den hysterischen Anfall (1909 [1908])
198 Editorische Vorbemerkung
205-213 Die psychogene Sehstörung in psychoanalytischer Auffasssung (1910)
206 Editorische Vorbemerkung
215-226 Über neurotische Erkrankungstypen (1912)
217 Editorische Vorbemerkung
227-308 Hemmung, Symptom und Angst
229-232 Editorische Vorbemerkung
233-236 I
237-241 II
242-245 III
246-254 IV
255-262 V
263-266 VI
267-272 VII
273-283 VIII
284-288 IX
289-294 X
295-308 XI. Nachträge
295-302 A. Modifikationen früher geäußerter Ansichten
295-298 a) Widerstand und Gegenbesetzung
298-300 b) Angst aus Umwandlung von Libido
300-302 c) Verdrängung und Abwehr
302-305 B. Ergänzung zur Angst
305-308 C. Angst, Schmerz und Trauer
309-355 Anhang
311-317 Bibliographie
318 Liste der Abkürzungen
319-355 Namen- und Sachregister
356-359 Studienausgabe. Inhaltsübersicht
  Bd.VII. Zwang, Paranoia und Perversion. (1973)  9f. Zu diesem Band
11-21 Zwangshandlungen und Religionsubungen (1907)
12 Editorische Vorbemerkung
23-30 Charakter und Analerotik (1908)
24 Editorische Vorbemerkung
31-103 Bemerkungen uber einen Fall von Zwangsneurose (1909)
33 Editorische Vorbemerkung
35-37 [Einleitung]
38-82 I. Aus der Krankengeschichte
38f. A. Die Einleitung der Behandlung
39-43 B. Die infantile Sexualitat
43-49 C. Die gro?e Zwangsbefurchtung
49-57 D. Die Einfuhrung ins Verstandnis der Kur
57-64 E. Einige Zwangsvorstellungen und deren Ubersetzung
64-68 F.) Die Krankheitsveranlassung
68-82 G. Der Vaterkomplex und die Losung der Rattenidee
83-103 II. Zur Theorie
83-88 A. Einige allgemeine Charaktere der Zwangsbildungen
88-94 B. Einige psychische Besonderheiten eines Zwangskranken – Verhaltnis zur Realitat, zum Aberglauben und zum Tod
94-103 C. Das Triebleben und die Ableitung von Zwang und Zweifel
105-117 Die Disposition zur Zwangsneurose. (Ein Beitrag zum Problem der Neurosenwahl) (1913)
107 Editorische Vorbemerkung
119-122 Mythologische Parallele zu einer plastischen Zwangsvorstellung (1916)
120 Editorische Vorbemerkung
123-131 Uber Triebumsetzungen, insbesondere der Analerotik
124 Editorische Vorbemerkung
133-203 Psychoanalytische Bemerkungen uber einen autobiographisch beschriebenen Fall von Paranoia (Dementia paranoides) (1911 [1910])
135-138 Editorische Vorbemerkung
139f. [Einleitung]
141-161 I. Krankengeschichte
162-182 II. Deutungsversuche
183-200 III. Uber den paranoischen Mechanismus
201-203 Nachtrag (1912 [1911])
205-216 Mitteilung eines der psychoanalytischen Theorie widersprechenden Falles von Paranoia (1915)
206 Editorische Vorbemerkung
217-228 Uber einige neurotische Mechanismen bei Eifersucht, Paranoia und Homosexualitat (1922 [1921])
218 Editorische Vorbemerkung
229-254 „Ein Kind wird geschlagen“. (Beitrag zur Kenntnis der Entstehung sexueller Perversionen) (1919)
230 Editorische Vorbemerkung
255-281 Uber die Psychogenese eines Falles von weiblicher Homosexualitat
256 Editorische Vorbemerkung
257-264 I
264-269 II
269-276 III
276-281 IV
283-319 Eine Teufelsneurose im siebzehnten Jahrhundert (1923 [1922])
285f. Editorische Vorbemerkung
287 [Einleitung]
288-293 I. Die Geschichte des Malers Christoph Haitzmann
294-297 II. Das Motiv des Teufelspakts
298-307 III. Der Teufel als Vaterersatz
308-313 IV. Die zwei Verschreibungen
314-319 V. Die weitere Neurose
321-358 Anhang
323-330 Bibliographie
331 Liste der Abkurzungen
332 Bildnachweis
333-358 Namen- und Sachregister
359-362 Studienausgabe. Inhaltsubersicht
  Bd.VIII. Zwei Kinderneurosen. (1969)  7f. Zu diesem Band
9-123 Analyse der Phobie eines fünfjährigen Knaben [„Der kleine Hans“] (1909)
11f. Editorische Vorbemerkung
13-25 I. Einleitung
26-88 II. Krankengeschichte und Analyse
89-122 III. Epikrise
123 Nachschrift zur Analyse des kleinen Hans (1922)
125-232 Aus der Geschichte einer infantilen Neurose [„Der Wolfsmann“] (1918 [1914])
127f. Editorische Vorbemerkung
129-133 I. Vorbemerkungen
134-138 II. Übersicht des Milieus und der Krankengeschichte
139-148 III. Die Verführung und ihre nächsten Folgen
149-165 IV. Der Traum und die Urszene
166-177 V. Einige Diskussionen
178-187 VI. Die Zwangsneurose
188-202 VII. Analerotik und Kastrationskomplex
203-216 VIII. Nachträge aus der Urzeit – Lösung
216-232 IX. Zusammenfassungen und Probleme
233-254 Anhang
235-239 Bibliographie
240 Liste der Abkürzungen
241-254 Namen- und Sachregister
255-258 Studienausgabe. Inhaltsübersicht
  Bd.IX. Fragen der Gesellschaft. Ursprünge der Religion. (1974) 7f. Zu diesem Band
9-32 Die „kulturelle“ Sexualmoral und die moderne Nervosität (1908)
11 Editorische Vorbemerkung
33-60 Zeitgemäßes über Krieg und Tod (1915)
34 Editorische Vorbemerkung
35-48 I. Enttäuschung des Krieges
49-60 II. Unser Verhältnis zum Tode
61-134 Massenpsychologie und Ich-Analyse (1921)
63f. Editorische Vorbemerkung
65f. I. Einleitung
67-76 II. Le Bon's Schilderung der Massenseele
77-82 III. Andere Würdigungen des kollektiven Seelenlebens
83-87 IV. Suggestion und Libido
88-93 V. Zwei künstliche Massen: Kirche und Heer
94-97 VI. Weitere Aufgaben und Arbeitsrichtungen
98-103 VII. Die Identifizierung
104-108 VIII. Verliebtheit und Psychose
109-113 IX. Der Herdentrieb
114-119 X. Die Masse und die Urhorde
120-124 XI. Eine Stufe im Ich
125-134 XII. Nachträge
135-189 Die Zukunft einer Illusion (1927)
137f. Editorische Vorbemerkung
139-143 I
144-148 II
149-154 III
155-158 IV
159-163 V
164-167 VI
168-173 VII
174-178 VIII
179-183 IX
184-189 X
191-270 Das Unbehagen in der Kultur (1930 [1929])
193-196 Editorische Vorbemerkung
197-205 I
206-216 II
217-228 III
229-236 IV
237-244 V
245-249 VI
250-259 VII
260-270 VIII
271-286 Warum Krieg? (1933 [1932]) <mit Albert Einstein>
272-274 Editorische Vorbemerkung
287-444 Totem und Tabu. Einige Übereinstimmungen im Seelenleben der Wilden und der Neurotiker (1912-13)
288-290 Editorische Vorbemerkung
290 Ilse Grubrich-Simitis, Nachtrag 1989
291f. Vorwort
293 Vorrede zur hebräischen Ausgabe
295-310 I. Die Inzestscheu
311-363 II. Das Tabu und die Ambivalenz der Gefühlsregungen
311-318 1
318-326 2
327-354 3
328- 332 a) Die Behandlung der Feinde
333-342 b) Das Tabu der Herrscher
342-354 c) Das Tabu der Toten
354-363 4
364-386 III. Animismus, Magie und Allmacht der Gedanken
364-366 1
366-374 2
374-378 3
379-386 4
387-444 IV. Die infantile Wiederkehr des Totemismus
378-394 1
394-411 2
395-405 a) Die Herkunft des Totemismus
396-399 α) Die nominalistischen Theorien
399-402 β) Die soziologischen Theorien
402-405 γ) Die psychologischen Theorien
405-411 b) und c) Die Herkunft der Exogamie und ihre Beziehung zum Totemismus
412-417 3
417-424 4
424-430 5
430-437 6
438- 444 7
445-454 Zur Gewinnung des Feuers (1932 [1931])
447f. Editorische Vorbemerkung
455-581 Der Mann Moses und die monotheistische Religion
457f. Editorische Vorbemerkung
458 Ilse Grubrich-Simitis, Nachtrag 1989
459-467 I. Moses ein Ägypter
468-502 II. Wenn Moses ein Ägypter war
468-471 (1)
471-475 (2)
475-481 (3)
481-486 (4)
486-491 (5)
491-496 (6)
496-502 (7)
503-581 III. Moses, sein Volk und die monotheistische Religion
503-549 Erster Teil.
503-505 Vorbemerkung I ([Wien] Vor dem März 1938)
506f. Vorbemerkung II ([London] Im Juni 1938)
508-515 A. Die historische Voraussetzung
515-520 B. Latenzzeit und Tradition
521-528 C. Die Analogie
528-539 D. Anwendung
540-549 E. Schwierigkeiten
550-581 Zweiter Teil. Zusammenfassung und Wiederholung
551-553 A. Das Volk Israel
553-557 B. Der große Mann
557-561 C. Der Fortschritt in der Geistigkeit
561-567 D. Triebverzicht
568-570 E. Der Wahrheitsgehalt der Religion
570-572 F. Die Wiederkehr des Verdrängten
572-576 G. Die historische Wahrheit
576-581 H. Die geschichtliche Entwicklung
583-649 Anhang
585-600 Bibliographie
601 Liste der Abkürzungen
602-649 Namen- und Sachregister
650-653 Studienausgabe. Inhaltsübersicht
  Bd.X. Bildende Kunst und Literatur. (1974) 7f. Zu diesem Band
9-85 Der Wahn und die Träume in W. Jensens Gradiva (1907 [1906])
11f. Editorische Vorbemerkung
13-40 I. Kapitel
41-59 II. Kapitel
60-77 III. Kapitel
78-83 IV. Kapitel
84f. Nachtrag zur zweiten Auflage (1912)
87-159 Eine Kindheitserinnerung des Leonardo da Vinci
88-90 Editorische Vorbemerkung
91-108 I. Kapitel
109-118 II. Kapitel
119-131 III. Kapitel
132-141 IV. Kapitel
142-151 V. Kapitel
152-159 VI. Kapitel
161-168 Psychopathische Personen auf der Bühne (1942 [1905-06])
162 Editorische Vorbemerkung
169-179 Der Dichter und das Phantasieren (1908 [1907])
170 Editorische Vorbemerkung
181-193 Das Motiv der Kästchenwahl (1913)
182 Editorische Vorbemerkung
195-222 Der Moses des Michelangelo (1914)
196 Editorische Vorbemerkung
199-207 I
207-214 II
214-218 III
218-220 IV
221f. Nachtrag zur Arbeit über den Moses des Michelangelo (1927)
223-227 Vergänglichkeit (1916 [1915])
224 Editorische Vorbemerkung
229-253 Einige Charaktertypen aus der psychoanalytischen Arbeit (1916)
230 Editorische Vorbemerkung
231-235 I. Die Ausnahmen
236-251 II. Die am Erfolge scheitern
252f. III. Die Verbrecher aus Schuldbewußtsein
255-266 Eine Kindheitserinnerung aus Dichtung und Wahrheit (1917)
256 Editorische Vorbemerkung
267-286 Dostojewski und die Vatertötung (1928 [1927])
269f. Editorische Vorbemerkung
287-296 Goethe-Preis (1930)
289f. Editorische Vorbemerkung
291 Brief an Dr. Alfons Paquet
292-296 Ansprache im Frankfurter Goethe-Haus
297-321 Anhang
299 Bildnachweis
300-307 Bibliographie
308 Liste der Abkürzungen
309-321 Namen- und Sachregister
323-326 Studienausgabe. Inhaltsübersicht
  Ergänzungband. Schriften zur Behandlungstechnik. (1975)  9-11 Zu diesem Band
13-35 Psychische Behandlung (Seelenbehandlung) (1890)
14-16 Editorische Vorbemerkung
37-97 Zur Psychotherapie der Hysterie (1895) [aus: Studien über Hysterie (1893-95)]
39-48 Editorische Vorbemerkung
49-61 1
61-76 2
76-97 3
99-106 Die Freudsche psychoanalytische Methode (1904 [1903])
100 Editorische Vorbemerkung
107-119 Über Psychotherapie (1905 [1904])
108 Editorische Vorbemerkung
121-132 Die zukünftigen Chancen der psychoanalytischen Therapie (1910)
122 Editorische Vorbemerkung
133-141 Über „wilde“ Psychoanalyse (1910)
134 Editorische Vorbemerkung
143-230 Die behandlungstechnischen Schriften von 1911 bis 1915 [1914]
145-148 Editorische Vorbemerkung
149-156 Die Handhabung der Traumdeutung in der Psychoanalyse (1911)
150 Editorische Vorbemerkung
157-168 Zur Dynamik der Übertragung (1912)
158 Editorische Vorbemerkung
169-180 Ratschläge für den Arzt bei der psychoanalytischen Behandlung (1912)
170 Editorische Vorbemerkung
181-203 Zur Einleitung der Behandlung (Weitere Ratschläge zur Technik der Psychoanalyse I) (1913)
182 Editorische Vorbemerkung
205-215 Erinnern, Wiederholen und Durcharbeiten (Weitere Ratschläge zur Technik der Psychoanalyse II) (1914)
206 Editorische Vorbemerkung
217-230 Bemerkungen über die Übertragungsliebe (Weitere Ratschläge zur Technik der Psychoanalyse III) (1915 [1914])
218 Editorische Vorbemerkung
231-238 Über Fausse Reconnaissance („déjà raconté“) während der psychoanalytischen Arbeit (1914)
232 Editorische Vorbemerkung
239-249 Wege der psychoanalytischen Therapie 1919 [1918])
240 Editorische Vorbemerkung
251-255 Zur Vorgeschichte der analytischen Technik (1920)
252 Editorische Vorbemerkung
257-270 Bemerkungen zur Theorie und Praxis der Traumdeutung (1923 [1922])
258 Editorische Vorbemerkung
271-349 Die Frage der Laienanalyse. Unterredungen mit einem Unparteiischen (1926)
273f. Editorische Vorbemerkung
275f. Einleitung
277-282 I
283-290 II
291-296 III
297-308 IV
309-319 V
320-329 VI
330-341 VII
342-349 Nachwort zur Frage der Laienanalyse
351-392 Die endliche und die unendliche Analyse (1937)
352-356 Editorische Vorbemerkung
357-360 I
360-364 II
364-370 III
371-374 IV
374-380 V
380-386 VI
386-389 VII
390-392 VIII
393-406 Konstruktionen in der Analyse (1937)
394 Editorische Vorbemerkung
407-421 Die psychoanalytische Technik (1940 [1938]) [Aus: Abriß der Psychoanalyse]
409f. Editorische Vorbemerkung
423-469 Anhang
425-435 Bibliographie
436f. Liste der Abkürzungen
438-469 Namen- und Sachregister
470-473 Studienausgabe. Inhaltsübersicht

 

 

 

Вам может быть так же интересно:

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *

Сообщить об опечатке

Текст, который будет отправлен нашим редакторам: